Letztes Feedback

Meta





 

Endlich neue Einrichtungen in meiner Wohnug

Bald steht ein neuer Umzug bevor. Umziehen ist nicht  ganz so einfach wie man denkt. Es erfordert eine Menge an arbeit und Geduld. Meist ist es sehr anstrengend und ohne Unterstützung sehr schwer zu schaffen und bedarf eine Menge an Zeitaufwand. Zu aller erst müssen alle Vorkehrungen getroffen werden. In genau vier Wochen geht es los.  Die Wohnung muss gekündigt werden und neue Möbel müssen gekauft werden. Wandfarbe und Laminat sind schon gekauft. Es wird mein neues Büro. Ein viel viel größeres und  helleres Büro. Die Umgebung ist schön und die Wohnung befindet sich noch im  Aufbau. Das Büro soll natürlich ordentlich und sortiert aussehen. Es wird wahrscheinlich noch eine Weile dauern bis dahin und außerdem  muss noch sehr viel dafür gekauft werden. So fehlen dort noch ein neuer Schreibtisch und noch eine Garderobe für den Flur. Den Schreibtisch werde ich von einem  Einkaufszentrum um die Ecke besorgen und die Garderobe werde ich von http://www.certeo.de/garderoben-1002656-cer  online bestellen. Sie gefällt mir sehr gut und sieht auch sehr gut aus und wird perfekt in den Flur passen. Die Seite bietet einiges, was ich für mein neues Büro ganz gut gebrauchen könnte. Alle alten Möbel werde ich entsorgen müssen und durch neue schöne Möbel ersetzen. Habe mir sehr viel vorgenommen und hoffe, dass ich es innerhalb der nächsten Wochen schaffen werde. Ich freue mich schon  auf den Tag, an dem  es komplett fertig und renoviert ist. Bis dahin muss ich einfach geduld haben und mich anstrengen, dass  die Wohnung schon bald fertig wird.

1 Kommentar 25.10.12 10:35, kommentieren

Werbung


Endlich mein Neurodermitis losgeworden :)

Ich Habe seit ungefähr 2 Jahren mittelstarke Neurodermitis
und wusste mir einfach nie zu helfen .Hatte aber meine Neurodermitis immer
unter Kontrolle und wusste auch eigentlich, wie ich damit umgehen soll. Ich bin es einfach
gewohnt damit zu leben und war auch schon bei etlichen Hausärzten, die mir dann
etwas verschrieben haben. Zuerst hilft es immer und dann irgendwann gewöhnt
sich mein Körper daran und die Neurodermitis kehrt zurück. Es wird immer und
immer mehr zur Gewohnheit. Es gibt keinen Tag wo meine Haut nicht juckt und es
ist einfach schrecklich. Bin aber zum Glück nicht die einzige mit solchen
Hautproblemen. Meine Beste Freundin hat nämlich genau das gleiche Problem wie
ich und leidet genauso stark darunter wie ich. Wir haben uns dann durch Foren
schlau gemacht und uns informiert und uns mit anderen zusammen getan,
die das gleiche Problem haben, wie wir und dabei sogar einiges wissenswerte
gefunden. Wir haben eine Creme entdeckt, die sehr gut sein soll und die man
sogar selbst anmischen kann. Die Creme selber heißt Regividerm B12 und soll
sehr gut gegen Neurodermitis sein. Ich und meine Freundin wollten uns die Creme
nicht selbst anmischen, da wir bei so etwas gar nicht gut sind. Naja zum Glück
standen unten ja noch einige Seiten, auf denen man sich diese Creme schon
fertig kaufen kann. Wir haben es auf dieser Seite hier gefunden:
Regividerm - Neurodermitisportal.de Als wir dann durch den Preisvergleich auf
eine andere Seite weitergeleitet worden, konnten wir die Creme gleich bestellen
und abwarten bis sie kommt. Jetzt benutze ich die Creme schon seit einigen
Tagen und bin bisher echt positiv davon überzeugt muss ich sagen. Das jucken hat
tatsächlich nachgelassen und die Rötungen somit auch. Jetzt hoffe ich, dass
meine Haut sich beruhigt und das es nie wieder zurück kommt.Es ist einfach nur unangehm so etwas zu haben
und man fühlt sich einfach nicht wohl damit und gerade dann freut man sich,wenn mal eine Creme ihre
Wirkung zeigt. Darüber bin ich sehr froh .Außerdem habe ich so viele Tipps
durch den Neurodermitisportal gefunden .Endlich mal eine Seite, die sich lohnt
und auch wirklich hilft finde ich .

1 Kommentar 19.10.12 16:08, kommentieren

Endlich neuen Garten ;)


Ich habe vor mir eine neue Hütte zu mieten und einen neuen
Garten. Ich habe das schon seit einigen Wochen vor gehabt, aber leider sind
immer alle schon vermietet. Immer wenn ich dort angerufen habe, waren alle
Gärten schon vermietet. Ich habe die Hoffnung schon fast aufgegeben gehabt.
Letzte Woche dann habe ich dort noch mal angerufen und  mir wurde gesagt, dass es sogar  2 Gärten zu vermieten gibt. Das habe ich mir
natürlich nicht zweimal sagen lassen und habe dann gleich einen Termin
ausgemacht zur Besichtigung.Der Garten war eigentlich ganz gut gepflegt und  hatte sogar ein Gartenhaus, was ich ja
unbedingt haben wollte. Es muss natürlich noch viel an dem Haus gemacht werden
und viel Geld investiert werden, aber es würde sich ja auch am Ende lohnen. Die
Hütte ist hauptsächlich für mich und meine Kumpels gedacht, um ordentlich zu
feiern und um in Ruhe Fußball gucken zu können. Ich bin ein großer Fußballfan
und das werde ich dann meinen Gartennachbarn auch zeigen. Wie ich das machen
werde? Ich werde mir natürlich so viele und schöne Artikel holen, so dass jeder
es erkennen wird. Die meisten habe ich mir auch schon bestellt unter
Vispronet.de. Ich habe mir von dort 
zuerst eine Nationalfahne bestellt, die ich dann an meiner Hütte
befestigen werde und dann habe ich mir noch einige Tischfahnen, Tischbanner und
ein Poster anfertigen lassen. Habe alles auch schon geliefert bekommen und bin
total zufrieden damit. Meine Freunde haben mir 
sogar geholfen. Jetzt kann ich mich schon mal auf die ganzen schönen
Fußballabende freuen und die  schönen
Nachmittage in meinem neuen Garten.

1 Kommentar 19.10.12 15:54, kommentieren

Astrologie ist meine Leidenschaft :)

Herzlich Willkommen auf meinem Blog ! Ich wollte euch als aller erstes etwas über meine Erfahrungen mit der Astrologie  erzählen. Ich interessiere mich  sehr für das Thema  und besonders für die Hellseherei! Die Zukunft zu erfahren möchte doch jeder, in der einen oder anderen Situation. Außerdem  kann es doch auch nichts schaden, wenn man sich die Zukunft lesen lässt. Ich war bisher  nur einmal bei einer Hellseherin und bin sogar 150 km gefahren, nur um Sie zu sehen und um mir die Zukunft lesen zu lassen. Ist ziemlich viel, aber in meiner Nähe wird so was ja leider nicht angeboten. Man sollte ja ziemlich gut aufpassen, ob man sich die Zukunft wirklich lesen lässt oder sich das Geld aus den Händen ziehen lässt. Letzte Woche wollte ich mich informieren, ob es denn nicht irgendeine Möglichkeit gibt, sich die 150 km zu sparen und eine Hellseherin in der Nähe findet. Es ist aber hoffnungslos. Habe dann aber durch Zufall eine Internetseite gefunden, die mich sehr überzeugt hat. Ich wollte es einfach mal ausprobieren. Auf der Seite fand ich dann eine Hotline worüber ich anrufen konnte. Habe es auch gleich ausprobiert und das erste Gespräch gab es sogar  umsonst. Da kann man ja gar nichts falsch machen finde ich. Falls euch das interessiert könnt ihr es ja auch mal ausprobieren. Geht dazu einfach auf folgenden Link: http://www.astrozeit24.de/hellsehen/ . Also für Leute, die das  gleiche Problem haben wie ich und dauernd auf der Suche  nach Hellsehern sind, ist das die beste Lösung. Mich beeindruckt es richtig, wenn ich dann so nach einigen Jahren feststelle, dass das was die Wahrsagerin einige Jahre zuvor gesagt hatte, eintrifft. Man muss natürlich nicht immer Jahre warten, einiges traf bei mir auch schon nach Monaten ein. Bin dann echt erstaunt darüber und manchmal bringt es mich echt zum nachdenken. So etwas ist einfach bemerkenswert, das  ist keine Frage. Leute, die es mir nicht glauben wollen, sollen sich davon selbst überzeugen lassen und sich mit dem Thema befassen. Es ist echt interessant, finde ich.

7 Kommentare 17.10.12 11:58, kommentieren

Willkommen ;)

Herzlich Willkommen 

3 Kommentare 8.10.12 12:17, kommentieren